Wasserradfest und Gummistiefelstaffellauf 2015

14 Juni 2015

Wasserradfest2015 mehr Bilder

Am Gmünder Wasserradfest war unser Pfadfinderstamm wieder mit pfadimäßigem Programm dabei. Den Gummistiefelstaffellauf mit zusätzlicher Disziplin zum 30. Geburtstag des Gummistiefelstaffellaufs liesen wir uns natürlich auch nicht nehmen.

Für das Wasserradfest bekamen wir einen schönen neuen zentralen Standplatz direkt an der Rezat. Bereits am Freitag haben Einige mit den ersten Aufbauarbeiten angefangen. Samstag Nachmittag waren die wichtigsten Aufbauarbeiten fertig und für 3 Wölflinge und 1 Pfadfinderin gab es eine schöne Versprechensfeier. Zu erst durften alle mit verbundenen gelbe Lebensmittel erschmecken. Unsere Pfadfinderin Amy sogar musste zusätzlich 3 blaue Sachen erschmecken. Danach haben alle ihre Halstücher gebunden und ihr Versprechen im Wasser geleistet. Als Abschluss durften die 4 den Pinsel schwingen und gemeinsam eine große Leinwand bemalen, die natürlich auch auf dem Wasserradfest ausgestellt wurde. Zum ersten Mal durften die 4 über Feuer kochen und in der großen Jurte übernachten.

Am nächsten Morgen gab es erstmal ein stärkendes Frühstück und dann ging es in Windeseile an die letzten Aufbauarbeiten. Wir freuten uns dass alles rechtzeitig fertig wurde und begrüßten die ersten Besucher, da gab unsere Zuckerwattemaschine den Geist auf und wir mussten unseren Zuckerwattestand leider schließen. Bis auf den Ausfall der Maschine war es aber ein toller Tag mit vielen Besuchern, tollen Gesprächen und vielen Komplimenten.

Um 16 Uhr traten Christoph, Dani, Max und Lukas für uns als Nichtschwimmer mit Rettungsreifen und Schwimmflügeln an. Mit einer klasse Zeit von 1:15 Min landeten unsere Läufer auf einem guten 8. Platz. Der 8. Platz, die Kostümprämie der Gewinn beim Zusatzlauf zum 30. Geburtstag des Gummistiefelstaffellaufs brachten uns 130,- Euro für die Vereinskasse. Wir sind stolz auf unsere 4 Läufer!

 

nächster Bericht vorheriger Bericht